nichts ist wie es scheint...
 



nichts ist wie es scheint...
  Startseite
    diverses
    nichts...
    das grauen
    wm2006
    weisheiten
    lesen
    laufen
    liedtexte
    film
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Links
   quer
   polylux
   filmkritik
   druckfrisch
   laufkalender
   lauftagebuch

http://myblog.de/robblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Olympia 2008

schaut von euch überhaupt jemand mehr oder minder regelmäßig übertragungen von olympia? und sei's nur am wochenende (da wir ja doch alle berufstätig sind und die liveübertragungen dann enden, wenn die ersten nach hause kommen)?

und warum gibt es im blog noch eine wm2006-rubrik, aber noch keine olympia2008-rubrik?


ich für meinen teil würde mir gern mehr austragungen ansehen, als die zeit (auch die zeit, die ich mir fürs fernsehen überhaupt nehmen will) erlaubt. darunter fallen z.b. gewichtheben, leichtathletik im allgemeinen und die laufdisziplinen im besonderen, geräteturnen... aber auch mal handball oder rudern.
12.8.08 14:25
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mel (12.8.08 17:25)
die olyp. spiele gehen leider dieses mal völlig an mir vorbei


ena (12.8.08 18:32)
woran liegt es?


sil (12.8.08 19:49)
mag schon sein, daß China ein kleiner bitterer Beigeschmack unter die Olympiade 2008 gemischt wurde.

Obwohl die angetretenen Athleten ja nix für's Land können. Am Ende ist es ihnen aber eh egal, weil sie für sich (ich meine immer noch, sie tun's weniger für's "eigene Land") antreten.

Ich könnte jetzt behaupten ich boykottiere die Veranstaltung - tu ich aber nicht. Ich guck halt einfach nicht. Hab ich noch nie.


mel (12.8.08 20:55)
bei mir ist es im Moment arbeitsstechnisch nicht drin! Ich verfolge ein bißchen per Zeitung/Netz und Radio

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung